WPH_we_FB_Event

Crowdfunding für das Wiener Philharmoniker Haus für Asylsuchende

Die Wiener Philharmoniker starten am 23. November 2015 mit einer Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform „we make it“ (wemakeit). Mit dem Erlös soll ein ehemaliges Gasthaus in Niederösterreich in ein „Wiener Philharmoniker Haus für Asylsuchende“ verwandelt werden, das nach Ankauf und Adaption in die professionellen Hände des DIAKONIE Flüchtlingsdienstes übergeben wird. Die Wiener Philharmoniker werden dieses Haus, seine Bewohner (vier Flüchtlingsfamilien) und den Ort, an dem es steht, mit einer aktiven Patenschaft begleiten.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 22. Jänner 2016 auf wemakeit.  Zudem wird das Projekt mit einem Benefizkonzert am 5. Dezember 2015 im Festspielhaus St. Pölten und durch Spenden unterstützt.

Zum Blog über das Wiener Philharmoniker Haus und weiter zu Twitter, InstagramFacebook und Vimeo.